Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Singltrek pod Smrkem

IMG_3652

Es war mal wieder soweit, die Eulen tanken Energie für die kommende Fischteichhölle. Und wo können Eulen Energie tanken? Genau, in Neustadt an der Tafelfichte in Tschechien, auf den zauberhaften Wegen des Singltrek-Centrums.

IMG_3586

Hier in dem kleinen Radlparadies brauchen sich Radler keine Gedanken über Wanderer oder Gegenverkehr machen. Denn alle Wege sind als Einbahnstraße angelegt und für Fußvolk gesperrt. Und um dieses schöne kleine Paradies perfekt zu machen, gibt es am Ende der Wege auch immer eine Hütte mit leckeren Köstlichkeiten.

P1040588

P1040596

Die Routen sind absolut familientauglich und je nach Schwierigkeit blau, rot oder schwarz gekennzeichnet. Allerdings gab es trotzdem die ein oder andere „Sturz-Runde“ zum Trinken. 2 Tage haben wir alle zusammen die Trails gerockt und Futterstationen genossen. Am 3. Tag gab es 2 Gruppen, die eine machte sich auf die umliegenden Bergspitzen zu erobern (KLICK ZUM BERICHT), die andere erkundete weiter die Wege des Singltreks und die dazugehörigen Köstlichkeiten.

IMG_3683

So kennt selbst jetzt nach zahlreichen Besuchen dieser Gegend, wohl keine Eule die richtigen Namen der einzelnen Radstrecken. Denn bei uns hörte sich eine Verabredung ungefähr so an: „Wir fahren erst den Ententrail (lecker Ente mit Rotkraut und Klößen), danach noch den Palatschinken-Trail (Ja richtig, hier gibt es Palatschinken).“ „Okay, wir nehmen noch die Schmalzbrotrunde (keine Erklärung notwendig) mit und kommen dann zu euch zur Klobasa-Hütte (leckere fettige Bratwurst).“

IMG_3611 P1040605 P1040609

Ach, es war einfach mal wieder schön und es freuen sich wohl auch schon alle wieder auf den nächsten Besuch.

IMG_3655

Einzig die An und Rückfahrt ist hin und wieder ein Kraus. So brauchten einige von uns 12 Stunden anstatt der üblichen 4,5 Stunden dank Stau und Autobahnsperrung bis sie endlich angekommen sind.

SOS – sind die Eulen alle flügge?

Fischteihollen_Logo_2017_final

Das neue Logo der Fischteichhölle

Hallo liebe Eulen,

hallo liebe Mitleser,

die Fischteichhölle 2.0 war ein gigantischer Erfolg und hat sehr viel positives Feedback erhalten. Dies ist einzig und alleine euch zu verdanken gewesen. Denn euer Einsatz hat das Event zu dem gemacht, was es war.

Es hat uns als Verein sehr gefreut, dass so viele zur Unterstützung erschienen sind und später mit uns auch noch einen schönen Abend in der Kieskuhle Berkum verbracht haben. Hier gab es neben der Ehrung der Sieger des WTCs auch noch die Helfer-Tombola mit sehr vielen glücklichen Gewinnern.

IMG_7786

Moni ist die 1. erste Frau als WTC Gesamtsieger

IMG_7754

Frauenpower des WTC

IMG_7898

Joey war Glücksfee und Marita hat den geilen Rucksack von der WOMB gewonnen.

IMG_7927

Anstehen für das „Schwein“

IMG_7925

ATTACKE

Es gab aber auch die Abstimmung, ob wir eine FTH 3.0 angehen oder nicht, und dies wurde ohne Gegenstimme positiv gewertet. Die Organisation im Hintergrund läuft schon auf Hochtouren. Hier hat Jörg z.B. ein geiles Fischteichhöllen-Logo entworfen, Oly baut in seiner Werkstatt geile Radständer, Thorsten bruzelt an den Pokalen und andere schreiben sich die Finger wund um Sponsoren zu motivieren.

IMG_3204

Oly baut etwas besonderes für die Fischteichhölle und auch danach.

IMG_3206

Das Bauwerk nimmt Form an.

IMG_3274

Der Herr der „Pokal“-Eulen in seiner Werkstatt – Thorsten Winter

IMG_3277

Ob Logo, Flyer oder Plakat Jörg bringt es auf`s Papier.

IMG_3308

Bei Oly „darf“ auch die Familie helfen, danke Jil!

IMG_3320

Auch die Anmeldung möchte gepflegt werden, lange vor dem Event. Danke Olaf

Aber all dies bringt erst etwas, wenn ihr das Event auch wieder mit eurer Zeit und Kuchen beschenkt. Von daher die große Bitte, meldet euch bei Frank Rothe wie ihr das Event gerne unterstützen würdet. Es gilt wieder viele Posten zu besetzen, vom Streckenposten bis zur Kuchenfee, vom Streckenaufbau bis -abbau.

Natürlich werden wir auch wieder versuchen so vielen wie möglich von euch den Wunsch einer Rennteilnahme zu ermöglichen, doch zuerst müssen die Posten besetzt sein, denn sonst gibt es kein Event an dem ihr teilnehmen könnt.

Wir zählen auf euch, eure Familien und Freunde. Schon jetzt ein ganz dickes DANKE für eure Unterstützung bei der Fischteichhölle 3.0 am 22.10.2017.

Gruß Frank Eggert

 

Frank Rothe führt die Liste der Helfer und Kuchenspender, bitte meldet euch bei ihm –

rothe-f@t-online.de

Habt ihr andere Fragen oder Anregungen zum Event oder überhaupt zum Vereinsleben, dann meldet euch bei mir.

eggertfrank@arcor.de

 

HIER GEHT ES DIREKT ZUM EVENT – KLICK

Mitmachen am 01.06. um 18:30 Uhr

Sattelfest Peine RSC Wanderlust (23)

Hallo zusammen,

ich war die letzten Tage im Wald und habe mal ein etwas anderes Donnerstagtraining (für den 01.06.) vorbereitet. Teilnehmen kann jeder egal ob Jung oder Alt, ob Michelinmännchen oder Spargeltarzan,  ob MTB, Trekkingrad oder sogar nur mit Laufschuhen (wäre ein Nachteil) ausgestattet.

Ziel ist SPAß an der Bewegung.

Was ihr braucht ist eine Uhr, egal ob auf dem Handy, am Handgelenk oder in der Hosentasche, eine Uhr ist Pflicht.

Treffen wie immer an der Hertha Peters Brücke (Krankenhausseite) um 18:30 Uhr.

Dauer ca. 2 Stunden (eher etwas mehr).

Lasst euch überraschen!

Gruß Frank E.

Fischteichhölle 2.0

Untergang

Höllenblick

Liebe Vereinsmitglieder,

am Wochenende ist es nun endlich wieder soweit. Die Fischteichhölle 2.0 kann dank eurer Mithilfe starten.

Wir freuen uns schon darauf das Event zusammen mit euch umzusetzen und den Radlern aus nah und fern einen Radtag zu bieten, wie sie ihn im flachen Peine im Oktober noch nie erlebt haben.

Damit die Stimmung neben der Strecke so gut sein wird wie auf der Strecke, informiert bitte erneut eure Nachbarn und Freunde. Bringt Rasseln, Pfeifen oder Töpfe zum Anfeuern mit.

Macht ihnen den Spaziergang in die Natur schmackhaft. So haben wir leckere Köstlichkeiten nicht nur aus der Region. Unter anderem echten Winzerglühwein aus dem Wonnegau, mit Liebe und Handwerkskunst hergestellte niedersächsische Grillwaren und dazu frisch aufgebackene Brötchen.

Und natürlich das Kuchenbüffet, für das viele von euch stundenlang am Samstag in der Küche stehen. Den besten Grund liefern aber die Sportler selbst. Denn hier wird feinster Sport mit viel Spaß ausgeführt.

Natürlich könnt ihr zum Entladen bis 8:30 Uhr ans Anglerheim ranfahren. Danach aber bitte auf den ausgeschriebenen Parkplatz fahren.

Also liebe freiwillige Helfer und Vereinsmitglieder,

vielen Dank, dass ihr so viel Freizeit für diesen einen Tag opfert.

Euer Vorstand / eure MTB-Abteilung / eure Orga

DANKE