Archiv der Kategorie: Aktuelles

Schäferwerk Marathon und Sollinglauf

Monika und ich (Frank) haben am Wochenende in Dassel sowohl den Berglauf als auch den MTB-Marathon mitgemacht. Man könnte sagen das Wochenende verlief fast gänzlich erfolgreich.

Monika konnte beim 13,5 Kilometer Berglauf mit 61 Minuten den 3. Platz Gesamt feiern, was in Anbetracht der 40 Kilometer Anreise mit dem MTB mehr als nur eine geniale Leistung war.

Ich verpasste meine Siegerehrung denn wer rechnet schon damit, dass der Dicke auf Platz 2 in der Altersklasse landet.

Den MTB-Marathon absolvierte Monika noch erfolgreicher, hier konnte sie sich auf der Langstrecke den 2. Platz Gesamt wie auch AK sichern.

Ich lag auch gut im Rennen, wenn auch nur im Dreck mit einem DNF…

Die lange Variante gibt es hier (KLICK) zu lesen.

Jugendtraining 2018

Spaß am Mountainbike fahren?

Dann komm zum Mountainbike Training des „MTB-Eulenexpress des RSC Wanderlust Peine von 1890 e. V.“, um mit gleichgesinnten Mädchen und Jungen den Spaß zusammen auf dem MTB zu erleben!

Jeder ist herzlich Willkommen und ein Schnuppertraining ist natürlich auch für Nicht-Mitglieder möglich!

Das Training für die Schüler und Schülerinnen von 8 – 11 Jahre ( U12 ) findet samstags von 11.00 – 12.00 Uhr und für die Schüler und Schülerinnen von 12 – 15 Jahre ( U13 – U16 ) dienstags von 17.30 – 19.30 Uhr statt!

Der Treffpunkt für die Trainingsgruppen währe jeweils am Herzberg, Kastanienallee Ecke Sundernstraße.

Ein trainingstaugliches Bike und Helm sind natürlich Voraussetzung!

Zu der ersten Teilnahme ist die ausgefüllte und unterschriebene Erklaerung_zum_Jugendtraining mitzubringen!

Das erste Training startet ab dem 19.05.2018 für die U12 und am 22.05.2018 für die U13 – U16.

Weitere Informationen zum Jugendtraining findet Ihr hier.

Happy Trails

Jörg Buchwald / Jugendwart

 

 

WTC 10 – das Trail-Finale

 Der 9. WTC wurde von Tanja und Olaf ausgerichtet. Olaf hatte viel Zeit in die Strecke investiert und sich auf unsere brennenden Muskeln gefreut. Doch der Wettergott wollte es anders.

So wurde der 9. WTC bei um die 0 Grad und Neuschnee am letzten Märzwochenende zum echten Winter-Training. Die Strecke musste sehr kurzfristig den Bedingungen angepasst werden und trotz der Anpassungen haben wir die Zeit auf 90 Minuten verkürzt.

 Ich glaube die Bilder sprechen aber für sich. Es war zwar irgendwie schön, aber auch irgendwie kalt. Olaf F. ist vorne ein einsames Rennen gefahren, alle anderen haben die Runde als kleines feines aber hartes Techniktraining angenommen.

Zum Aufwärmen mit leckeren Kaffee, Tee oder Früchtepunsch haben wir uns danach am Kofferraum von Andreas getroffen. Danke für die Organisation bei diesem Wetter können wir als Teilnehmer da nur sagen.

Der 10. WTC bildet das Finale, und wie immer kann jeder gerne daran teilnehmen. Die Strecke lädt zum „Ballern“ ein, aber auch um gemütlich diese MTB-Highlight-Runde zu genießen. Lasst euch also nicht von der Dauer abschrecken, genießt die Strecke, sie lädt einfach dazu ein den Geländeradsport zu feiern. Einige werden vielleicht sogar nur eine Runde fahren und den Rest am See genießen, jeder wie er möchte.

See-Trails

Kilometerlange Bergrücken-Trails (Keine Übertreibung), geniale Seetrails, kleine böse Anstiege und echte Abfahrten warten auf euch, aber man muss es sich auch verdienen, was bedeutet, es gibt auch einen längeren Anstieg.

Wie immer beim Finale bleiben wir, so es das Wetter es zulässt, etwas länger auf der Wiese liegen und genießen einen kleinen Imbiss und so manches Getränk.

Datum: 15.04.2018

Startzeit: 10:00 Uhr

Dauer: 150 Minuten (bei trockenem Wetter, sonst kürzer) (wer früher auf die Wiese zum Imbiss möchte, kann dies jederzeit tun)

Treffpunkt: In 38275 Steinlah.

Laut Gpsies nennt sich die Straße „Zechenweg“. Dort bis zum Ford Transit in den Wald fahren. Sollte Zechenweg im Navi nicht gefunden werden, dann „Am Vorberg“ nehmen und von dort in den Zechenweg einfahren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teilnahmegebühr: Nix, eine Spendendose für den Imbiss steht bereit.